Rom 2018

Nach 2 Jahren Planung - 871 Gaesdoncker - 1523 km - 1 Ziel: Rom

Kofferabgabe für Rom
Großer Bahnhof am Packtag

Das Kribbeln wird größer und die Spannung steigt. Heute gaben unsere Kids schon einmal die Koffer für die anstehende Romfahrt ab. Unser Logistic-Partner DB Schenker hatte den mit unserer Sexta B beklebten LKW vor den Garagen geparkt und unsere Schüler gaben dort ihre Koffer ab. Da auch Die Big Band ihre Instrumente in den Truck räumen sollte, hatte Daniel Verhülsdonk kurzerhand die Idee eine letzte Probe der Rom-Hymne (Wir sind die Gaesdonck) vor dem LKW stattfinden zu lassen. Auf diese Weise hatte man auch ein passendes Motiv für die Kameras der zahlreich erschienen Pressevertreter. In der anschließenden Pressekonferenz standen dann die Organisatoren und einige Schüler den Pressevertretern Rede und Antwort und Schulleiterin Mann berichtete noch einmal ausführlich von den organisatorischen Anstrengungen der letzten beiden Jahre, in denen man vom Sonderzug bis zum Programm alles selbst entwickelt habe und betonte noch einmal, wie groß die Vorfreude und Spannung innerhalb der Gaesdoncker Gemeinschaft sei.

Wir bedanken uns bei DB Schenker für die logistische Unterstützung (hier sind auch viele ehrenamtlichen Stunden eingeflossen) und natürlich auch bei den Medien, die gerne über unsere Reise berichten. Besonders auch bei Axel Müller von DB-Schenker, der schon jetzt mit Truck nach Rom unterwegs ist.


pack 2

pack 3

pack 4

pack9

pack 5


pack12

pack 6

pack 7

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok