News

Die Gaesdonck ist eine besondere Bildungseinrichtung.

Fronleichnam auf der Gaesdonck
Unter Beteiligung der Gaesdoncker Internatsgemeinschaft, Gemeindemitgliedern von St. Martinus, den Erstkommunionkindern, Bannerabordnungen und vielen weiteren wurde das diesjährige Fronleichnamsfest zu einer Feier, die die Kirche im Kleinen abbildet. „Gott, der sich im Kleinen und der Einfachheit der Eucharistie schenkt, einmal im Jahr groß werden lassen und Raum im eigen Leben geben, dazu ist der heutige Tag da“, rief Spiritual Happel in seiner Predigt auf. Die Altäre während der Prozession wurden durch die Beteiligung der Erstkommunionkinder, der Bläsercombo und des Projektchores mitgestaltet. Bei Sonnenschein schmeckte das Mittagessen mit einem kühlen Getränk und bot die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Vielen Dank an alle, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Weiterlesen ...

Die Big-Band am Wolsberg

Probenwochenende der Gaesdoncker Big Band

Vom Freitag, den 27.04. bis zum Sonntag, den 29.04. war die Gaesdoncker Big Band auf Probenwochenende. Dort ging es, so wie schon in den letzten Jahren, am Freitag in die Jugendherberge am Wolfsberg nach Kranenburg. Nach der Schule fuhren wir gemeinsam mit dem Bus bis dort. Kurz nach der Ankunft begannen bereits die ersten Proben.

Weiterlesen ...

Schülerwettbewerb „Junior.Ing“

Brücken verbinden

Der bundesweite Schülerwettbewerb „Junior.Ing“ findet jährlich statt und ist ein Gemeinschaftsprojekt der Ingenieurskammern aus 12 Bundesländern und der Bundesingenieurskammer. Das Motto für den Wettbewerb in diesem Jahr lautete „Brücken verbinden“. Herr Dr. Becker, unser Lehrer im Wahlpflichtbereich Physik, hatte Ende 2017 unseren Kurs zu dem Wettbewerb angemeldet.

Weiterlesen ...

Preisverleihung Känguru-Wettbewerb
Unsere Mathe-Asse

Ende März knobelten fast 400 Schülerinnen und Schüler der Gaesdonck für 75 Minuten an den Aufgaben des Känguru-Wettbewerbes. 17 von ihnen konnten sich auch in diesem Jahr gegen die Konkurrenz aus über 11000 Schulen in ganz Deutschland durchsetzen und wurden mit einem Preis geehrt.

Die Preisverleihung fand durch unsere Schulleiterin Frau Mann statt, die sich besonders über das Ergebnis unseres Schülers Emil Verdonk (9a) freute. Emil gehört zu den 14 besten Schülerinnen und Schülern seiner Altersgruppe und darf daher in den Sommerferien an einem internationalen mathematischen Camp in Zakopane (Polen) teilnehmen.

Feiertagsgestaltung einmal anders
Primanerhaus Phönix in Amsterdam
Die Jungs aus dem Primanerhaus Phönix machten sich an Christi Himmelfahrt auf nach Amsterdam, um einen ereignisreichen Tag zu verbringen. Die Phönix Gemeinschaft reiste sehr günstig mit der Holländischen Bahn. Ausgiebig wurde das Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“ erkundet und die anschließende Grachtenfahrt brachte viele interessante Informationen über die Stadtentwicklung von Amsterdam. Der abwechslungsreiche Tag wurde am Abend abgerundet mit einem Besuch in einem amerikanischen Restaurant.

Weiterlesen ...

Herzliche Einladung
Tag der Ehemaligen 16.06.2018

Liebe Ehemalige,

am 16.06. findet parallel zum Tag des offenen Internates der Tag der Ehemaligen statt. Besonders möchte ich auf das Kaffeetrinken für Ehemalige und Freunde/Förderer der Gaesdonck hinweisen zwischen 13 Uhr und 15 Uhr im Stucksaal. Gegen 13.30 Uhr wird es eine Präsentation zur aktuellen Situation der Gaesdonck geben. Für das Kaffeetrinken bitte vorher anmelden zwecks besserer Planung für unsere Küche (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 02823-961-0).

Ab 12 Uhr gibt es auf dem gesamten Gaesdoncker Gelände ein buntes Programm für die ganze Familie mit Spielen, Essen und Trinken etc.

Also kommt vorbei (gerne mit Familie), wir freuen uns auf euch!

Sonne, Strand und Meer
Internatsschüler on Tour
An Christi Himmelfahrt fuhren die Junges des Juvenats zur Nordsee nach Ellemeet in Zeeland (Niederlande). Dort erwartete uns ein wunderschöner Strand, wo wir ausgelassen Fußball, Wikinger-Schach und Frisbee spielen konnten. Ein weiteres Highlight waren die mitgebrachten Lenkmatten. Natürlich konnten es sich einige Jungs nicht nehmen lassen, ins kühle Nass der Nordsee zu springen.

Weiterlesen ...

Das Matterhorn steht Kopf
Tagesausflug nach Oberhausen

Wir internen Juvenatler fuhren am Sonntag zum Gasometer in Oberhausen. Dort wurden wir im Erdgeschoss von großformatigen Bildern begrüßt, die sich mit dem Thema Berge beschäftigen. Als wir die Treppe hinauf den 100 m hohen Luftraum betraten, waren wir von der Größe des projizierten Matterhorns fasziniert. Der ein oder andere von uns kennt das Matterhorn nur aus einer Perspektive. Aber jetzt hatten wir die Möglichkeit, den markanten Gipfel von allen Seiten und kopfüber zu sehen.
Einer der weiteren Höhepunkte war sicherlich, den Gasometer über die Außentreppe zu besteigen und das Ruhrgebiet mit seinen Industriedenkmälern bei klarem Wetter überblicken zu können.

Weiterlesen ...

Schon zum 2. Mal für unsere Romfahrt aktiv
Kuchen- und Würstchenverkauf der Klasse 10

Am kommenden Sonntag, dem 6. Mai 2018 (verkaufsoffener Sonntag und Mai- und Brunnenfest in Goch), werden die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 mitten in Goch auf der Steinstraße, vor der Völckerschen Buchhandlung zwischen 11.00 und 17.00 Uhr Kuchen und Würstchen mit Brötchen verkaufen. Der Erlös wird für die Romfahrt 2018 verwendet. Wir möchten uns schon jetzt für dieses Engagement bedanken und Sie bitten, diesen Sonntag Ihren Sonntagskuchen doch bei unseren Kids zu kaufen. Natürlich kann man nach einem Spaziergang dort auch noch schnell ein Würstchen mit Brötchen essen.

Update
Imker-AG
Während der erste Bienenstock fleißig Honig produziert, können sich unsere Jungs aus dem Juvenat das Ganze mal vom Nahen anschauen. Wie immer ist unser Imker Herr Loth (Imkerei am Niederrhein) mit dabei und stellt sich den vielen Fragen der Schüler.

Weiterlesen ...

Austauschschüler aus Thoissey

Besuch aus Frankreich

Am 24.04. gegen 18:00 Uhr wurden unsere französischen Gäste aus Thoissey auf der Gaesdonck herzlich empfangen. Im Stucksaal gab es zur Begrüßung Brezeln, Kuchen und Getränke. Danach ging es in die deutschen Gastfamilien.

Weiterlesen ...

Primanerhaus Phönix am Wochenende aktiv
Volles Programm
Nachdem die Jungs aus dem Primanerhaus Phönix ihr Gruppenessen am Freitagabend eingenommen hatten, führte Christoph Walter seine Mobilitätsumfrage durch, die das Ziel hat, dass die Internatsschüler ihre Freunde in Goch und Umgebung einfacher besuchen können. Der Abend fand einen gelungenen Ausklang in der Taverne.

Weiterlesen ...

Linkservice

In diesem kleinen Menü, rechts neben den News, werden wir künftig Direktlinks zur Verfügung stellen, die sich nach der Aktualität der besuchten Seiten richten wird. Es sollen dabei auch die Dateien im Downloadbereich berücksichtigt werden, die von Usern angeklickt werden, nachdem sie sich auf der Newsseite umgesehen haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok