News

Die Gaesdonck ist eine besondere Bildungseinrichtung.

Update
Imker-AG
Während der erste Bienenstock fleißig Honig produziert, können sich unsere Jungs aus dem Juvenat das Ganze mal vom Nahen anschauen. Wie immer ist unser Imker Herr Loth (Imkerei am Niederrhein) mit dabei und stellt sich den vielen Fragen der Schüler.

Weiterlesen ...

Austauschschüler aus Thoissey

Besuch aus Frankreich

Am 24.04. gegen 18:00 Uhr wurden unsere französischen Gäste aus Thoissey auf der Gaesdonck herzlich empfangen. Im Stucksaal gab es zur Begrüßung Brezeln, Kuchen und Getränke. Danach ging es in die deutschen Gastfamilien.

Weiterlesen ...

Primanerhaus Phönix am Wochenende aktiv
Volles Programm
Nachdem die Jungs aus dem Primanerhaus Phönix ihr Gruppenessen am Freitagabend eingenommen hatten, führte Christoph Walter seine Mobilitätsumfrage durch, die das Ziel hat, dass die Internatsschüler ihre Freunde in Goch und Umgebung einfacher besuchen können. Der Abend fand einen gelungenen Ausklang in der Taverne.

Weiterlesen ...

Toscanafahrt 2018
Mit Pizza und Gelato

In der Woche vor den Ferien hatten wir (die jetzige Q1) unsere Stufenabschlussfahrt in die Toskana, genauer gesagt nach Montecatini Terme. Trotz des anfangs schlechten Wetters waren die Stadtführungen in Luca und Florenz nicht nur kulturell ein unglaublich interessantes Erlebnis. Unsere Besuche in Cinque Terre, Siena und Pisa wurden zum Glück nicht nur durch Sonne, sondern auch mit einer leckeren Pizza und Eis begleitet. Nach unserem Besuch in Pisa machten wir uns leider - nach unserem Geschmack viel zu früh - wieder auf den Weg in Richtung Deutschland.
An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei unseren Eltern bedanken, welche uns diese unvergessliche Fahrt ermöglicht haben. Ein herzliches Dankeschön auch an unser Betreuerteam Frau Grenz, Herr Schnittker und unseren Stufenleiter Herr Poley für das tolle Engagement. In diesem Sinne arrivederci Toskana!

Weiterlesen ...

Chemikerinnen und Chemiker fuhren nach Düsseldorf

Chemie, die begeistert

Erster freier Nachmittag mit hochsommerlichen Temperaturen bei herrlichem Sonnenschein – was machen chemiebegeisterte Schülerinnen und Schüler der Gaesdonck? Richtig, sie fahren zum Einführungsseminar für die Internationale Chemie Olympiade nach Düsseldorf. Dort wollen sie sich vertieft mit chemischen Themen und Aufgabenstellungen auseinandersetzen und Uni-Luft schnuppern.

Weiterlesen ...

Schach-AG der Gaesdonck
Zwei Gaesdoncker Teams bei Schulschach-NRW-Meisterschaften
Mehr als 900 Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen kamen am 9. März in Düsseldorf zusammen, um in sechs Wettkampfklassen die Landesmeister im Schulschach zu ermitteln. Mit von der Partie waren auch zwei Mannschaften von der Gaesdonck.

Weiterlesen ...

Chem- pions 

Landeswettbewerb Chemie

Ribanna Hendricks aus der Klasse 7a hat am Landeswettbewerb Chemie des Ministeriums für Schule und Bildung NRW teilgenommen und wurde am 16.03.2018 zur Feierstunde in den Chemiepark der Evonik in Marl eingeladen.

Weiterlesen ...

Einstieg in die gymnasiale Oberstufe
Infoveranstaltung am Sonntag, 22.04. 2018 ab 18.00 Uhr

Am kommenden Sonntag, dem 22. April 2018 findet von 18.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr die Informationsveranstaltung zum Einstieg in die gymnasiale Oberstufe der Gaesdonck statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden den Schülern der Jahrgangsstufe 10 und deren Eltern die Struktur der gymnasialen Oberstufe, die Wahlmöglichkeiten von Fächern und die Handhabung des Programms LUPO (Laufbahnberatungs- und Planungstool Oberstufe) erläutert. Schülerinnen und Schüler, die gerne von anderen Schulen in die Oberstufe der Gaesdonck einsteigen wollen, sind selbstverständlich auch mit ihren Eltern herzlich willkommen. An dem Abend werden auch pädagogische Mitarbeiter aus dem Internat als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, denn „Du bist uns wichtig“.

Wer möchte nicht eine der begehrten Gaesdoncker Kacheln mit seinem Namen (nach bestandenem Abitur) im Kreuzgang verewigt sehen...

Angrillen, Lagerfeuer und Stockbrot
Ein schöner gemeinsamer Abend mit allen Schülerinnen und Schülern des Internates
An diesem Wochenende war auf der Gaesdonck eine Menge los. Videodreh für das Rom Video, gemeinsame Chorprobe der Gaesdoncker Chöre aCAGella und Gospelchor, 42 Schülerinnen und Schüler empfingen das Sakrament der Firmung in der Klosterkirche, Abi 97 zu Gast auf Gaesdonck und dann noch das jährliche Ehemaligenturnier im Hallenfußball.
Am Samstagabend lud das gute Wetter zum ersten gemeinsamen Grillabend des Jahres ein. Gutes Essen, gemeinsame Aktivitäten auf dem großen Sportplatz, chillige Musik und Lagerfeuer mit Stockbrot an der Pfadfinderhütte der Gaesdonck rundeten das Internatswochenende ab.

Weiterlesen ...

26.Gaesdoncker Hallen-Fußballturnier
Am Ende gewann das Primanerhaus Phönix
Beim 26. Gaesdoncker Hallen-Fußballturnier nahmen insgesamt zehn Mannschaften teil. Neben den drei Internatsmannschaften und dem Erzieher und Lehrerteam kamen über 50 Ehemalige, die sich auf weitere sechs Mannschaften aufteilten. 
Es war schön zu beobachten, dass der Einsatzwille, die Leidenschaft und das Fairplay bei den Ehemaligen ungebrochen waren. Doch das wichtigste waren wohl die Begegnungen mit alten Freunden, Erziehern und Lehrern. – Und so manche Anekdote aus vergangenen Jahren wurde zum Besten gegeben.

Weiterlesen ...

Schön war`s
Abi 97 zu Gast auf der Gaesdonck
Die Abiturientia 97 traf sich am Wochenende, um alte gemeinsame Zeiten wieder aufleben zu lassen. Noch einmal die Wohngruppen im Juvenat, der Mittel- und Oberstufe zu sehen, darauf freuten sich die Ehemaligen am meisten.
Schon am Samstagnachmittag reisten die Ersten an und schnell waren viele unvergessliche Erinnerungen wieder da. Nach dem Kaffeetrinken fand ein ausführlicher Rundgang über das Internatsgelände statt. Der wunderschöne Tag klang bei einem leckeren Tavernenbier aus, wo unzählige Anekdoten zum Besten gegeben wurden.
Es war sehr schön, euch mal wieder bei uns zu haben.

Weiterlesen ...

14. April 2018 - Firmung
Heiliger Geist „auf der Festplatte“ der Gefirmten

„Wer gefirmt ist, wird von Gott gesalbt und ist nicht angeschmiert“, stellt Weihbischof Rolf Lohmann in seiner Predigt zur Firmung von 42 Jugendlichen in der Gaesdoncker Klosterkirche heraus. Die Salbung verleiht eine Würde, Kind Gottes zu sein und ist zugleich eine Sendung, Zeuge des Friedens zu werden. In dem feierlich, stimmungsvollen Gottesdienst zum 3. Sonntag der Osterzeit unterstrich Lohmann, dass die Firmung ein unauslöschliches Siegel ist, das sich wie auf einer Festplatte fest in das Leben der Jugendlichen verankern soll. Kräftiger Gesang und auch ruhige Momente sowie moderne Worshipsongs und Orgelspiel machten den Gottesdienst zu einer Erfahrung, wie Gott in unserem Leben durch den Heiligen Geist wirken möchte. Einen herzlichen Glückwunsch an alle Neugefirmten!

Weiterlesen ...

Linkservice

In diesem kleinen Menü, rechts neben den News, werden wir künftig Direktlinks zur Verfügung stellen, die sich nach der Aktualität der besuchten Seiten richten wird. Es sollen dabei auch die Dateien im Downloadbereich berücksichtigt werden, die von Usern angeklickt werden, nachdem sie sich auf der Newsseite umgesehen haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok