Start me up
Das Romjahr hat begonnen - Danke, ihr seid klasse...

Es war heute Morgen noch sehr bedeckt und sah zunächst nach Regen aus, als Spiritual Happel unsere Schülerinnen und Schüler mit dem Mikrofon auf dem Sportplatz begrüßte. Zuvor hatten die Kinder und Jugendlichen in den Klassen schon Abdrücke von ihren Füßen gebastelt, die zusammenmontiert die große Schar der Gaesdonckerinnen und Gaesdoncker symbolisieren soll, die sich im nächsten Jahr auf den Weg nach Rom macht.
Auf dem Sportplatz sollten sich dann die Schülerinnen und Schüler zu dem Schriftzug „Rom2018“ und dem Logo der Romwallfahrt formieren und eine Luftaufnahme sollte mit einer Drohne über den Sportplatz gemacht werden.

Dass dieses Foto auch gelang, sieht man in der Fotogalerie unten. Alle Akteure, die beteiligt waren trugen auch zum ersten Mal das Gaesdoncker Rom-T-shirt, das von einer Gocher Firma gesponsert wurde und uns auch in Rom bei der geplanten Papstaudienz als Gruppe kenntlich machen soll. Im Anschluss startete das Romjahr mit einem kurzen Wortgottesdienst in der Klosterkirche. Voller Begeisterung feierten unsere Kids die Präsentation der Gaesdoncker Fahne, die zu diesem Anlass gesegnet wurde und Ihren ersten Einsatz direkt beim Spendenlauf haben sollte.

„Ja, wo laufen Sie denn?“... Runde um Runde liefen sie (unsere Schülerinnen und Schüler und auch einige Lehrerinnen und Lehrer waren dabei) und trugen so zu einem tollen Ergebnis für die Wallfahrt bei. Bislang steht der Erlös des Spendenlaufs noch nicht fest, aber es deutet sich an, dass diese Summe die Erwartungen bei weitem übersteigt. Das ist sicherlich auch ein Verdienst unserer SV, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz diesen Spendenlauf vorbereitet hatte und somit ihren Beitrag zur Romwallfahrt als Schüler für Schüler leisten wollte.

DANKE – IHR SEID KLASSE - Und damit sind sie alle gemeint, unsere Handwerker, unsere Verwaltung, unsere Küche, unsere Hauswirtschaftskräfte, unsere Pädagogen, unsere Eltern und ganz besonderes Ihr – unsere Schüler. Heute war er wieder zu spüren, der Gaesdoncker Geist, der auch nach Jahren noch von Ehemaligen beschworen wird und der einen mit Stolz erfüllt, wenn man dazugehört - zu dieser Gaesdoncker Gemeinschaft. Schon in 14 Tagen geht es weiter mit dem Gaesdoncker Ball 2017, der auch im Zeichen der Romfahrt stehen wird.

rom 1

rom 2 740

rom 3

rom 5

luftrom 740

rom 6


spendelauf 3


spendenlauf 2

spendenlauf 5


Spendenlauf 9


spendenlauf 11


Spendenlauf 12

spendenlauf 13


spendenlauf 14


spendenlauf 20


spendnelauf 7

spendenlauf 3


spendnlnauf 8

schwester

spend 1

drohn 1

drohne 2



 

Linkservice

In diesem kleinen Menü, rechts neben den News, werden wir künftig Direktlinks zur Verfügung stellen, die sich nach der Aktualität der besuchten Seiten richten wird. Es sollen dabei auch die Dateien im Downloadbereich berücksichtigt werden, die von Usern angeklickt werden, nachdem sie sich auf der Newsseite umgesehen haben.