Zwei Tage im Hochsauerlandkreis
Erlebnisreiche Fahrt des Primanerhauses Phönix

Das zweite Internatswochenende nach den Sommerferien nutzte das Primanerhaus Phönix für eine zweitägige Gruppenfahrt ins Sauerland.17 angehende Abiturienten machten sich mit ihren Erziehern Bogdan Kubiak und Heribert Schnittker, sowie dem ehemaligen Schüler Lars Bremer (Abi 2014) auf den Weg nach Gudenhagen, einem kleinen Dorf in der Nähe von Brilon. Dort bezog die Internatsgruppe ein Selbstversorgerhaus. Den Nachmittag verbrachten die Jungs in Willingen wo sie die Sommerrodelbahn und andere Attraktionen ausgiebig nutzten. Abends wurde der Grill ausgepackt und in gemütlicher Runde der Abend verbracht. Manche Anekdote aus den letzten Schuljahren sorgte für eine ausgezeichnete Stimmung.

Am nächsten Morgen lud der Duft von frischem Kaffee und Rührei zu einem leckeren Frühstück ein. Anschließend wurde noch der Freizeitpark Fort Fun besucht, bevor die Phönix – Jungs sich wieder auf den Heimweg machten. Ein gemeinsames Abendessen auf der Gaesdonck rundete eine mehr als gelungene Veranstaltung ab.

Hausf1

Hausf2

Hausf3Hausf4Hausf5

Hausf7

 

 

Linkservice

In diesem kleinen Menü, rechts neben den News, werden wir künftig Direktlinks zur Verfügung stellen, die sich nach der Aktualität der besuchten Seiten richten wird. Es sollen dabei auch die Dateien im Downloadbereich berücksichtigt werden, die von Usern angeklickt werden, nachdem sie sich auf der Newsseite umgesehen haben.