News

Die Gaesdonck ist eine besondere Bildungseinrichtung.

HEUREKA-Wettbewerb 2019
Anerkennung für Gaesdoncker Wettbewerbssieger

"Heureka!" bedeutet "Ich hab's (gefunden)!". Der Schülerwettbewerb hat alle naturwissenschaftlichen Themen beinhaltet. In dieser Runde haben insgesamt über 35.000 Schülerinnen und Schüler aus 13 Bundesländern an dem Wettbewerb teilgenommen. Es wurden Fragen zum Thema Mensch und seiner Umwelt gestellt, die sowohl Tiere und ihre Rekorde, wie auch Pflanzen betrafen. Außerdem wurden das Wetter, chemische und physikalische Phänomene ebenso thematisiert wie die Themen Technik, Energie und Fortschritt. Vielleicht kann sich noch der eine oder andere an Fragen wie „Was sind Synapsen?“, „Was passiert mit einem Diamanten, wenn man ihn ins Feuer wirft?“ oder „Wie wird es in der Medizin genannt, wenn einem Menschen fremde Organe eingepflanzt werden?“ erinnern.

Weiterlesen ...

Kultur mal anders!

Die Pfadfinder entdecken den Landschaftspark Duisburg Nord 

Die Pfadfinder unterwegs! - Am vergangen Samstag besuchte eine bunte Gruppe unseres Pfadfinderstammes den Landschaftspark Duisburg-Nord, um dort die verschiedenen Bereiche der stillgelegten Industrieanlagen beim Geocachen (eine Art moderne Schnitzeljagd) zu erkunden.

Weiterlesen ...

After-Event-Movie
Wir sind die Gaesdonck und wir waren in Rom

Es gibt ein großes Ereignis und anschließend wird ein Video veröffentlicht - bei großen Events eine durchaus gängige Praxis. Auch wir haben die Gaesdoncker Rom-Hymne, die unsere Gaesdonck zeigt, überarbeitet und eine After-Event-Variante veröffentlicht. Lars Poley und Daniel Verhülsdonk, die schon in Rom jede Gelegenheit nutzten,den Song anzustimmen und damit Stimmung zu machen, haben Fotos und Filmaterial gesichtet und eine After-Event-Version des Videos veröffentlicht und natürlich auch den Text angepasst. Aber seht selbst....

Weiterlesen ...

Besuch des Generalvikars
Dr. Klaus Winterkamp auf der Gaesdonck

Er ist seit Oktober 2018 der Generalvikar des Bistums Münster und trat die Nachfolge von Norbert Köster an, heute besuchte Dr. Klaus Winterkamp unsere Gaesdonck, um sich vor Ort ein Bild von Arbeit an unserem bischöflichen Internatsgymnasium zu machen. Zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden Weihbischof Lohmann suchte der Generalvikar beim Mittagessen auch das Gespräch mit unseren Schülerinnen und Schülern.

Weiterlesen ...

Gocher Gespräche 2019
Die Junior-Business-School beim Kamingespräch

Das Thema „Moral in der Wirtschaft“ war in diesem Jahr das zentrale Thema bei den Gocher Gesprächen rund um die Verleihung des Arnold-Jansen-Preises 2019. Was liegt näher, als dieses hochkarätige Symposium an der ehemaligen Schule des Namensgebers durchzuführen? Arnold Janssen, der Gründer der Styler Missionare war immerhin Schüler der Gaesdonck, als das Gymnasium gerade gegründet worden war.

An diesem Wochenende wurden rund um die Preisverleihung an Dr. Dr. Thomas Rusche einige Veranstaltungen an der Gaesdonck durchgeführt. Das persönliche Treffen der Business-School-Absolventen mit dem Preisträger bei einem Kamingespräch im Augustinuskeller und der Vortrag des Mediziners und Theologen Manfred Lütz, der auf amüsante und unterhaltsame Weise aus seinem Buch vortrug, waren besondere Momente, die an diesem ereignisreichen Wochenende besonders unsere Oberstufenschüler beeindruckten.

Weiterlesen ...

Verleihung des Arnold-Janssen-Preises an Thomas Rusche

„Zwei Doktortitel und eine Firma“

So die Schlagzeile eines  ZEIT-Artikels  vom 28. Februar 2013, eines Beitrags, der sich mit dem besonderen Engagement des heutigen Preisträgers, des Textilunternehmers DDr. Thomas Rusche aus Oelde, befasst. Neben den unternehmerischen Leistungen werden schon dazumal die beachtlichen Bemühungen des Geehrten um die ethischen Fragen in der Arbeitswelt, auch in einem entschieden katholisch-christlichen Kontext, gewürdigt.
Im traditionsträchtigen Stucksaal der Gaesdonck erläutert Theologieprofessor Peter Schallenberg in seiner Laudatio, wie es dem Preisträger ganz im Sinne des Ordensgründers Pater Arnold Janssen gelungen sei, aus seiner inneren Mission respektive Überzeugung eine äußere Mission zu machen, d. h. die sozialethische Verantwortung in seinem Betrieb und darüber hinaus weiterzuentwickeln.

Weiterlesen ...

Markt vs Moral
Gocher Gespräche 2019 auf der Gaesdonck
Der Arnold-Janssen-Preis geht an Dr. Dr. Thomas Rusche

Die großen Aufgaben der Wirtschaft werden unaufhaltsam auf uns zu rollen. Digitalisierung, Globalisierung, Gewinnmaximierung usw. sind nur einige Stichworte, die in diesem Kontext immer wieder fallen. Die diesjährigen Gocher Gespräche widmen sich genau diesem Spannungsfeld, das eigentlich keins sein muss. Hochkarätige Referenten und Diskussionsteilnehmer werden an diesem Wochenende Gäste der Stadt Goch sein und auf der Gaesdonck mit den Teilnehmern des Symposiums ins Gespräch kommen. Lesen Sie hier den Flyer zu dieser Veranstaltung und fühlen Sie sich herzlich eingeladen, wenn der Arnold-Janssen-Preis an Dr. Dr. Thomas Rusche verliehen wird.

Neben der Verleihung des Arnold-Janssen-Preises an Dr. Dr. Rusche möchten wir auch besoders auf den Vortrag von Dr. Dr. Manfred Lütz am Samstag, dem 12 Januar um 19.00 Uhr hinweisen.

Weiterlesen ...

„Putins neue Welt und der Westen“

Gaesdoncker beim Wintervortrag

Auf eine Reise nach Russland nahm die Journalistin Katja Gloger die Gäste des Wintervortrages in der von Seydlitz-Kaserne in Kalkar mit. Es ist bereits eine gute Tradition und verdeutlicht den Anspruch an sich selbst, dass auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2 auf freiwilliger Basis wieder einmal die Möglichkeit nutzen, in Begleitung ihrer Lehrer Herrn Eul, Herrn Cürvers und Direktor Herrn Dr. Oberdörster ihre Kenntnisse zu Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik zu bereichern. Der Kommandeur Zentrum Luftoperationen, Generalleutnant Klaus Habersetzer, und der Leiter des Regionalkreises Niederrhein der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, Michael Urban, luden zu der Veranstaltung ein.

Weiterlesen ...

Gaesdoncker Adventkonzert
Alle Jahre wieder…

Zur Einstimmung auf die Adventszeit und die bevorstehenden Weihnachtsferien gibt es auf der Gaesdonck jedes Jahr ein besonderes Konzert. So haben auch in diesem Jahr unsere Musiklehrer wieder ein buntes Programm mit Weihnachtsliedern und stimmungsvollen Songs vorbereitet.

Der Beginn des Konzerts, auch in diesem Jahr wieder in der Klosterkirche, in der noch in der Nacht zuvor der Abschlussgottesdienst für die Liturgische Nacht stattgefunden hatte, ließ die Besucher zunächst „entschleunigen“. Unterschiedliche Chöre und Ensembles der Gaesdonck konnten hier mit ihren Darbietungen überzeugen.

Weiterlesen ...

Internatsfahrt zum Eishockeyspiel nach Krefeld

Nachdem in diesen Tagen alle Häuser traditionell stilvoll das gemeinsame Adventessen durchgeführt hatten, ging es für alle Schülerinnen und Schüler des Vollinternates am Freitagabend zum Königspalast nach Krefeld. Ein Heimspiel der Krefeld Pinguine gegen den ERC Ingolstadt stand auf dem Programm und hierzu war ein Tribünenblock für die Gaesdoncker Internatsgemeinschaft reserviert.

Weiterlesen ...

Big Band on Tour
Gaesdoncker Big Band sprengte die Bühne

Die Musiker unserer Big Band sind mittlerweile in der Region sehr gefragt und treten immer wieder bei unterschiedlichen Events auf. Am vergangenen Freitag trafen sich ca. 40 Schülerinnen und Schüler unserer Schule, um auf dem Weihnachtsmarkt das Publikum zu unterhalten. Temperaturen um den Gefrierpunkt und die gemütliche Stimmung waren Garanten für einen stimmungsvollen Abend mit weihnachtlicher Bigband-Musik und diversen Stücken aus Film und Pop, die man beim Glühwein genießen konnte. Natürlich war es entsprechend eng, als unsere Musiker auf der Bühne ihre Plätze eingenommen hatten. Dem Publikum gefiel es und so lud Dirigent Philipp Niersmans noch herzlich zum Gaesdoncker Adventskonzert am Sonntag ab 16.00 auf der Gaesdonck ein. Hier wird man im zweiten Teil ebenfalls die Big Band hören können.

Weiterlesen ...

Stilvolle Adventsfeier der Primaner
Nikolaus zu Gast im Primanerhaus Phönix

Wenn der Erzieher per „Standing Ovations“ gefeiert wird, muss etwas Außergewöhnliches passiert sein. So ist es schon eine gute Tradition im Primaner Haus Phönix, dass der Nikolaus die Jungen in der Adventszeit besucht. Auch in diesem Jahr fand am Nikolausabend eine stimmungsvolle Feier im altehrwürdigen Klosterspeisesaal statt. 

Weiterlesen ...

Linkservice

In diesem kleinen Menü, rechts neben den News, werden wir künftig Direktlinks zur Verfügung stellen, die sich nach der Aktualität der besuchten Seiten richten wird. Es sollen dabei auch die Dateien im Downloadbereich berücksichtigt werden, die von Usern angeklickt werden, nachdem sie sich auf der Newsseite umgesehen haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok