Relaunched
Gaesdoncker Homepage

Es ist eine normale Praxis im Internet, dass man alle fünf Jahre eine Internetseite den Gegebenheiten modernen Designs anpasst. Zudem ist es notwendig, bei verwendeten Content-Management-Systemen die Software immer wieder anzupassen, um so Sicherheitslücken zu schließen. Dies bedeutete auch für die Gaesdoncker Homepage, dass es notwendig war, hier aktiv zu werden. Der Server, auf dem die Seite lag, war mittlerweile in die Jahre gekommen, so dass man seit Anfang des Jahres einen zeitgemäßen, leistungsfähigeren Server im Netz mietete.



Hier musste nun auch eine neuere Version des benutzten "Joomla" (ein Contentmanagementsystem) eingesetzt werden. Mit dieser Version (Joomla 3.3) war es auch notwendig geworden das Design der Seite anzupassen. Wir haben uns bei dieser Gelegenheit für eine moderne Metro-Oberfläche, die den neuesten Windows nachempfunden ist, entschieden. Über einen Zeitraum von mehreren Monaten wurden nun die Inhalte entsprechend transferiert. In den nächsten Wochen nun folgt auch eine inhaltliche Anpassung, zum Beispiel an die Gegebenheiten des neuen G9, Wie es an unserer Schule möglich ist.

Auch die anderen Seiten folgen

Gleichzeitig werden in nächster Zukunft auch alle weiteren Internetseiten der Gaesdonck einer Renovierung unterzogen. Das Gaesdoncker Lerncenter (www.moodle-gaesdonck.de) wird zum kommenden Schuljahr bereits in neuem moderneren Gewand an den Schuljahresstart gehen. Auch hier musste ein Update auf eine neue Softwareversion erfolgen. Eine Umstellung der Gaesdoncker Bildungseinrichtungen wird auch in Kürze folgen. Bis zum Ende des Jahres wird wohl auch die Kunstschule in einem neuen Gewand erscheinen. Wir hoffen, dass sich auch die neue Homepage ähnlicher Beliebtheit erfreut, wie es bei der alten der Fall war. Die alte Homepage wird selbstverständlich nicht mehr weiter gepflegt, ist aber noch unter dem Menüpunkt Sitemap/Service oder der URL www.archiv-gaesdonck.de erreichbar.

Alles ist wieder an Ort und Stelle

Das Menü über der Slideshow und der Metro-Anordnung der Icons weist die gleichen Menüpunkte wie die alte Internetseite auf. Fühlen Sie sich eingeladen zu klicken zu suchen zu probieren. Es gibt Vieles zu entdecken. Die Redaktion wird in Kürze auch die Texte überarbeiten und anpassen. Der Pfeil oben rechts lässt den Direktbereich herunterklappen, in dem Sie alles auf einen Blick finden.

Loading...
Loading...