Der Tag des Sports 2014
Sponsorenlauf für Ghana

Auch wenn das afrikanische Land Ghana an der Fußballweltmeisterschaft teilnimmt und gerade erst der deutschen Nationalmannschaft gezeigt hat, dass man auch auf dem afrikanischen Kontinent Fußballspielen kann, so gibt es doch in diesem Land viele Bedürftige, die von unseren Schülern mit einem Sponsorenlauf unterstützt werden. Am Tag des Sports 2014 stand dieser Sponsorenlauf für das Projekt "Schule für Ghana" im Mittelpunkt der Aktivitäten unserer Schülerinnen und Schüler.

sport 1

Besonders die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe waren in den letzten Tagen losgezogen, um die Runden, die Sie über das Gaesdoncker Gelände drehen an Sponsoren zu „verkaufen“. Man gab an wie viel Geld pro Runde in den Spendentopf fließen sollte. Manche Großeltern, Eltern oder sogar Firmen unterstützten die Kinder und spendeten so für jede gelaufene Runde ihren Obolus für das Gaesdoncker Ghanaprojekt, das von unserem Spiritual Pater Ulrich, unserer Deutsch-/Englischlehrerin Simone Kleine-Grefe und einigen Schülerinnen und Schülern betreut wird. Durch den direkten Kontakt von Pater Ulrich nach Bole in Ghana ist gewährleistet, dass unsere Spendengelder direkt in das Projekt: „Schule für Ghana“ fließen. Unsere Schülerinnen und Schüler der Unterstufe versuchten in jedem Fall Runde um Runde das Spendenaufkommen zu erhöhen.

Sport 2

Sport 3

sport 4

sport 5

Sport 6

sport 8

sport 9

Sport 7

Der Tag des Sports fand seinen Abschluss bei einem Fußballspiel der Oberstufe und einem Volleyballspiel Lehrer gegen Schüler, wobei gleichzeitig die neue Beachvolleyball- und die Beachsocceranlage eingeweiht wurde.

sport 10

Loading...
Loading...