Pius Brüggen zum Torwart des Turniers gewählt
Gaesdoncker spielten tolles Fußball Turnier auf der Loburg

Die Hallenfußball - Internatsmannschaft der Gaesdonck machte sich am Wochenende auf nach Ostbevern, um mit sieben anderen Internaten den Loburg – Cup auszuspielen.
Unbeeindruckt von den Wetterkapriolen am Niederrhein, hatte es doch in der Nacht stark geschneit, machte sich die Gaesdoncker Oberstufenmannschaft am frühen Samstagmorgen auf den Weg ins Münsterland.

Nach drei klaren Siegen in der Vorrunde bezwang man das Vinzenzwerk aus Münster im Halbfinale verdient mit 2 – 0. Im Finale trafen die Gaesdoncker dann auf die Paderborner Mannschaft Eringerfeld. Nach einem spannenden Kampf mussten sich die Gaesdoncker der Mannschaft aus Eringerfeld mit 1 – 2 geschlagen geben.
Viele neue Freundschaften wurden geschlossen und in einem waren sich alle einig: Das Turnier hatte riesigen Spaß gemacht und zum Schluss gab es noch eine besondere Überraschung: Pius Brüggen wurde zum besten Torwart des Turniers gewählt.


 

Loading...
Loading...