Bundeswehrkonzert 2016
20 Jahre „Lachen helfen“ auf der Gaesdonck

Es ist schon eine 20jährige Tradition, die den Luftwaffenstützpunkt in Kalkar und die Gaesdonck zusammenführt. Direktor Broeders stellte das verbindende Element zwischen der Bundeswehr und der Gaesdonck, nämlich das "Wichtig nehmen von Kindern" des Vereins "Lachen helfen" und dem Gaesdoncker Wahlspruch "Du bist uns wichtig", dar. Auch der Standortälteste aus Kalkar, Generalmajor Schulte Berge und der Vorsitzende des Vereins, Oberstleutnant d.R. Roderich Thien unterstrichen die Wertschätzung für Kinder in ihren kurzen Ansprachen.

Der Kontakt zu Kindern in der Region Kosovo hatte den damaligen Präses Karlheinz Mengedot und den Standortältesten der Reichwaldkaserne zusammen gebracht und man hatte gemeinsam das Bundeswehr-Herbst/Winterkonzert in der Gaesdoncker Aula aus der Taufe gehoben. Das Luftwaffenmusikkorps sollte, vom 7. November 1996 an, jedes Jahr ein Wohltätigkeitskonzert in der Gaesdoncker Aula geben.









Es ist ein außergewöhnliches Konzertereignis, auf das sich die Liebhaber von Bigband-Musik schon monatelang freuen. Klassische Werke werden hier ebenso aufgeführt wie Swing–Stücke oder auch Schlager, die bei der Fülle der Instrumente besonders eindrucksvoll klingen. In diesem Jahr war es wieder Oberstleutnant Weiper, der das Orchester aus hervorragend aufgelegten Musikern dirigierte. Mit Stücken von Rossini bis Abba vermochten das Luftwaffenmusikkorps aus Münster auch dieses Mal wieder zu begeistern und die Zuschauer zu „Standing Ovations“ hinzureißen und dem Verein „Lachen helfen“ zu der ein oder anderen großzügigen Spende zu verhelfen. Mit den Spendengeldern unterstützt der Verein Kinder, die in Krisenregionen immer wieder als Leidtragende aus Konflikten hervorgehen und denen es oft an dem Wichtigsten fehlt. In den Anfangsjahren der Kooperation zwischen Gaesdonck und der Bundeswehr hatte man Kindern aus dem krisengeschüttelten Kososvo, die in Gaesdonck im Internat untergebracht waren und hier zur Schule gingen, geholfen.
Der Dank der Organisatoren gilt auch den Schülerinnen und Schülern der Q1, die für das Catering an diesem Abend verantwortlich zeichneten.



Loading...
Loading...