Firmvorbereitung

24 Stunden Kloster
Ein weiteres Mal hat sich die Firmgruppe unter der Leitung von Dominique Huyben vom 28. bis 29. April 2016 auf einen Ausflug gemacht. Diesmal war das Ziel die Abtei Königsmünster in Meschede. Der zweitägige Aufenthalt verdeutlichte den Firmlingen den Tagesablauf im Kloster. Auf dem Programm standen mehrere Messen und Gebete, aber auch ein kommunikativer Austausch mit Pater Maurus, in dem er über sein Leben hinter den Pforten des Klosters erzählte. Besonders einprägsam waren für alle Gäste die vorherrschende Disziplin und der strikte Zeitplan, an die sich die Mönche jeden Tag halten müssen. Pater Maurus zeigte allen im Anschluss das komplette Klostergelände, einschließlich der Schule, den verschiedenen Arbeitsplätzen und Lebensräumen der Mönche und Äbte.
Nach dem Aufenthalt reflektierte man das Erlebte in einer Eisdiele und schloss mit den Erfahrungen ab.


 

Loading...
Loading...