Physik LK - Projekt
Der Ballon - Dienstag, 8.9.2015 - 1. große Pause

Vom Sportplatz der Gaesdonck steigt ein 3m großer Helium Ballon in die Stratosphäre bis zu 30 km hoch!
Ihr könnt dabei sein, wenn in der 1. großen Pause der Countdown läuft und der Ballon samt Kameras, Messfühlern, Mikrocomputer und Sender mit 5 m/s nach oben steigt. Es soll ein heliumgefüllter Wetterballon, welcher mit Kameras ausgestattet ist, auf eine Höhe von ungefähr 30.000 Metern steigen. Der Flug dieses Ballons wird per Video aufgezeichnet und es entstehen spektakuläre Bilder, auf denen die Stratosphäre, die Erdkrümmung und die Schwärze des Universums im Kontrast zur Erde sichtbar werden.

An diesem Ballon wird eine witterungsbeständige Kapsel angebracht. In dieser befinden sich neben den Kameras für die Aufnahmen auch noch einige Messgeräte zu Druck, Temperatur, ein GPS-Tracker und ein Sender. Die Daten werden per Funk zur Erde geschickt. Der GPS-Tracker sorgt dafür, dass man die Kapsel wiederfindet, nachdem der Ballon geplatzt ist und sie in rund 150km – 200km Entfernung auf dem Boden gelandet ist.

Das Team:
Der Physik LK der Q2 des
Collegium Augustinianum Gaesdonck

Wann?:   Dienstag 8.9.2015
                 1. große Pause

Wo?:       Sportplatz  der Gaesdonck

Besuchen Sie unsere Homepage und erfahren Sie, wie Sie uns unterstützen können und wer bereits zum Sponsorenkkreis zählt.

Loading...
Loading...