Pfadfinderlager 2015
Lagergottesdienst zu Pfingsten

Auch in diesem Jahr hatte der Gaesdoncker Pfadfinderstamm wieder zum traditionellen Pfingstgottesdienst auf dem Lagerplatz eingeladen. Diesmal fand der Lagergottesdienst, geleitet von Pfarrer Hürther, auf dem Wesendonkshof Nr. 6  in Xanten (noch einmal herzlichen Dank an die Familie Kamperdick-Voss) statt. Wie immer hatten die Pfadfinder alles perfekt vorbereitet und für die Besucher ein Gottesdienstzelt errichtet. In einer angenehmen und entspannten Atmosphäre konnten dann die eingeladenen Gäste (Lehrer, Erzieher, Eltern und Pfadfinder) einen schönen Gottesdienst feiern. An der Beteiligung aller Gaesdoncker Pfadfinder (vom Wölfling bis zum Stammesleiter) bei der Vorbereitung des Gottesdienstes sieht man deutlich, dass auch der religiöse Aspekt ein wichtiger Bestandteil der Pfadfinderarbeit auf der Gaesdonck ist. Bei einem anschließenden gemütlichen Beisammensein mit Gegrilltem und Getränken konnten sich die Gäste dann über das Lagerleben 2015 informieren. Besonders schön ist es auch, dass nach wie vor viele Ehemalige Gaesdoncker an diesem Lager teilnehmen und sich Pfingsten für das Gaesdoncker Pfadilager freihalten. So konnte auch die Hauptorganisation des diesjährigen Lagers in die Hände der Ehemaligen D. Huyben und M. Peters gelegt werden.

















Loading...
Loading...