Prävention

Elternabend zum Thema Essstörungen

Die Beratungslehrerin Barbara Kuypers hatte gemeinsam mit Frau Maria Peeters von der Frauenberatungsstelle im Kreis Kleve „Impuls“ die Idee für dieses Projekt entwickelt. Es sollten in erster Linie Mädchen der Klassen 9 über die gesundheitlichen Gefahren von krankhaftem Essverhalten aufgeklärt werden. Um einem ganzheitlichen Ansatz in den Familien zu folgen, sollten auch die Eltern informiert werden. Am heutigen Dienstagabend fand der Elternband für die Eltern der Klassen 7-9 statt. Frau Peeters informierte in einer offenen Gesprächsrunde die Eltern zu diesem hochaktuellen Thema. Zuvor hatte Frau Peeters die Mädchen der Klassen 9a – 9c in einzelnen Gesprächsrunden informiert. Selbstverständlich steht Frau Kuypers zu diesem Thema als Ansprechpartnerin zur Verfügung und versucht zu helfen und Kontakte zum "Lokalen Netzwerk - Essstörungen am Niederrhein" herzustellen.

Loading...
Loading...