Kooperation mit der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen (HAN

Konzeptentwicklung für den Haussport der Mädchen im Bereich der Mittelstufe

Wir – Nina Baaske, Pia Martens und Hannah van Wickeren – studieren an der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen (HAN) Sozialpädagogik in Teilzeit. Zur Zeit führen wir im Rahmen unseres Studiums unser Bachelorprojekt an der Gaesdonck durch. Dazu untersuchen wir momentan den Haussport des Mädchenhauses im Bereich der Mittelstufe. Unser Ziel ist es ein Konzept zu entwickeln, wodurch der Haussport für alle Beteiligten attraktiver gestaltet werden kann. 

 

Am 27. Oktober fand an der HAN ein „Projekt-Lunch“ statt. Dazu wurden alle Auftraggeber der Studenten unseres Jahrgangs eingeladen und hatten die Möglichkeit während des Lunches mit unseren Dozenten, als auch miteinander ins Gespräch zu kommen. Anschließend wurden in Kleingruppen die Projekte und bisherigen Untersuchungsergebnisse präsentiert.

Es war für uns alle ein gelungener und erfolgreicher Tag.

Loading...
Loading...