Historisches Juwel am Niederrhein

Klosterbibliothek: Kurzweilige und interessante Führung

Am vergangenen Freitag, den 19. September, trafen sich 10 interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF, um einen Einblick in die Gaesdoncker Klosterbibliothek gewährt zu bekommen. Wie kam es zu dieser Bibliotheksführung:

Zu Beginn des Schuljahres hatte ein interessierter Schüler nachgefragt, was es denn mit dieser Klosterbibliothek auf sich hätte – er hätte bereits so viel davon gehört, wüsste aber nicht so recht, warum diese Bibliothek ein „historisches Juwel“ am unteren Niederrhein sei. Dieser Impuls war Ausgangspunkt für Herrn Dr. Kattelans in der Stufenversammlung der Jahrgangsstufe EF nachzufragen, wer an einer Führung und einen Vortrag zur Gaesdoncker Klosterbibliothek interessiert sei.

Zu Beginn des Schuljahres hatte ein interessierter Schüler nachgefragt, was es denn mit dieser Klosterbibliothek auf sich hätte – er hätte bereits so viel davon gehört, wüsste aber nicht so recht, warum diese Bibliothek ein „historisches Juwel“ am unteren Niederrhein sei. Dieser Impuls war Ausgangspunkt für Herrn Dr. Kattelans in der Stufenversammlung der Jahrgangsstufe EF nachzufragen, wer an einer Führung und einen Vortrag zur Gaesdoncker Klosterbibliothek interessiert sei.

10 Schülerinnen und Schüler meldeten sich daraufhin umgehend, um am Freitagnachmittag – während ihrer Freizeit – in die Geschichte des Collegium Augustinianum Gaesdonck und des ehemaligen Klosters der Augustiner Chorherren einzutauchen. Herr Josef Böhmer, ehemaliger Lehrer an der Gaesdonck und Spezialist in Sachen Klosterbibliothek, stellten den interessierten Schülern in seiner rund 45-minütigen Führung die Bibliothek, deren Historie und das Leben im damaligen Kloster höchst interessant dar. Selbstverständlich wurden auch die Schätze – u. a. rund 600 Jahre alte Bücher, deren Zustand dessen Alter kaum erkennen lässt – präsentiert und erlebbar gemacht.

Wie im Nachgespräch zu erfahren war, waren alle Beteiligten begeistert von der kurzweiligen und interessanten Führung durch die Klosterbibliothek und die Informationen die Herr Böhmer für die Zuhörerschaft bereithielt. Im Namen der Jahrgangsstufe herzlichen Dank an Herrn Böhmer!

Loading...
Loading...