Klassenfahrt der Obertertia A
Klassenfahrt der 9a nach Borkum

Kaum hatte das Schuljahr angefangen, bereitete sich die Klasse Obertertia A (9A) auf eine fünftägige Klassenfahrt vor. Am Montag, den 25.08.2014, reiste sie mit den betreuenden Lehrern Frau Pohl und Herrn Harnisch von der Gaesdonck ab. Das Ziel: Borkum, die größte der sieben ostfriesischen Inseln. Nach einer vierstündigen Busfahrt konnten die 30 Schüler und zwei Lehrer in Eemshaven mit der Fähre ablegen und sich auf den Aufenthalt in der Jugendherberge freuen. Dort erwarteten sie ein weiträumiges Gelände, sehr viele Freizeitaktivitäten, zur Verfügung stehende Fahrräder etc. Man konnte sich mit Fußball, Tischtennis, Kartfahren oder einer Erkundungstour auf der Insel die Zeit vertreiben.

Alle warteten gespannt auf die Wattwanderung, die dank eines erfahrenen Wattführers sehr lehrreich war. Die Schüler erfuhren viel über die dort vorkommenden Pflanzen und Tiere, wie zum Beispiel den Wattwurm. Dazu kamen regelmäßige Stadt- und Strandbesuche, bei denen die Schüler entweder etwas essen gehen oder am Strand (sonnen-)baden konnten. Mittwoch besuchten sie das Schwimmbad auf Borkum um dort gemeinsam den "FlowRider" auszutesten, was großen Spass machte. Der "FlowRider" ist eine künstlich erzeugte Welle, auf der man mithilfe eines einfachen Surfbretts (im Liegen oder Knien) reiten konnte. Abends wurde gemeinsam gegrillt, was sowohl für die Lehrer als auch Schüler eine willkommene Abwechslung zum Essen der Jugendherberge war. Dazu konnte jeder sein eigenes Fleisch mitbringen oder die bereitgestellten Würstchen grillen. Sonst wurden die Tage auf der Insel weitesgehend von den Schülern selber gestaltet, was ihnen viele Freiheiten bot. Das Wetter war in der ganzen Woche, bis auf eine Ausnahme, sehr gut. Am Freitag war schon der Abreisetag gekommen, und die Koffer mussten wieder gepackt werden.

Reichlich müde kam die 9A am 29.08.2014 um 16:15 wieder auf der Gaesdonck an. Nach fünf Tagen Spaß und Entspannung können die Schüler nun aber auf einen abwechslungsreichen und gelungenen Aufenthalt auf Borkum zurückblicken.

Loading...
Loading...