Neuer Vorstand
Gaesdoncker Stipendienstiftung stellt sich neu auf

Seit Mitte November hat die Gaesdoncker Stipendienstiftung zumindest in Teilen einen neuen Vorstand. Auf der Sitzung des Vorstandes am 12.11.2014 verließen Hardy Hufschmidt, Hermann Frischen sowie Werner Vahlhaus das Kuratorium der Stiftung. Letzterer war lange Jahre Vorsitzender der Stiftung und hat sich in dieser Zeit gemeinsam mit seinen Mitstreitern darum bemüht, Spenden zur Erhöhung des Stiftungskapitals sowie zur Finanzierung von Stipendien für Gaesdoncker Schülerinnen und Schüler zu sammeln, beispielsweise beim alljährlichen Stiftungstag. Diesen ehemaligen Gaesdonckern sei an dieser Stelle noch einmal für ihren Einsatz für die Gaesdoncker Gemeinschaft ausdrücklich gedankt.


An die Stelle der bisherigen Mitglieder treten drei „neue Gesichter“. Zum einen erhält der Vorstand Verstärkung durch Holger Spee-Girbig (Abiturientia 1997), derzeit bei der Firma Kerrygold im Vertrieb tätig. Weiterhin kommt Josef Böhmer (Abiturientia 1966, StD i.R.) hinzu, der viele Jahre als Lehrer auf der Gaesdonck tätig war. Als neuer Vorsitzender wurde Simon Philipps (Abiturientia 2001) gewählt, der Lehrer auf der Gaesdonck ist. Weiterhin im Vorstand sitzen Helmut Flintrop (Abiturientia 1963) sowie Franz Bermers (Abiturientia 1962)

Die Mitglieder des neuen Vorstandes werden sich bemühen, die Arbeit ihrer Vorgänger gewissenhaft weiter zu führen und auf die Tätigkeit der Gaesdoncker Stipendienstiftung aufmerksam zu machen.

Loading...
Loading...